VOLINI GEL (Diclofenac)

87225

Handelsname: Volini Gel
Hauptbestandteil: Diclofenac
Anwendung: Reduziert Schwellungen und Schmerzen durch Entzündungen
Verfügbare Dosierung: 15, 30, 50, 75 mg
Artikelnummer: 390 Kategorie:

Available Options:

Übersicht
        Volini Gel ist für die Behandlung von Entzündliche erkrankungen, Muskel- oder gelenkschmerzen, Osteoarthritis, Dental und kleinere chirurgische eingriffe, Hohe cholesterinspiegel, Anti-schmerz topische medikamente, Muskel- oder gelenkschmerzen, Muskelzerrungen, Arthritis, Quetschungen und andere Bedingungen.
        Volini Gel enthält die folgenden Wirkstoffe: Diclofenac Sodium, Linseed Oil, Methyl Salicylate and Racementhol. Es ist in gel Form verfügbar.
Detaillierte Informationen im Zusammenhang mit Volini Gel ‘s Gebrauch, Zusammensetzung, Dosierung, Nebenwirkungen und Bewertungen sind unten aufgeführt.
Verwendungen
Volini Gel wird in der Behandlung, Kontrolle, Prävention, und die Verbesserung der folgenden Erkrankungen, Zustände und Symptome verwendet:
Entzündliche erkrankungen
Muskel- oder gelenkschmerzen
Osteoarthritis
Dental und kleinere chirurgische eingriffe
Hohe cholesterinspiegel
Anti-schmerz topische medikamente
Muskel- oder gelenkschmerzen
Muskelzerrungen
Arthritis
Quetschungen
Rückenschmerzen
Rheumatoide arthritis
Osteoarthritis
Akute gicht
Spondylitis ankylosans
Rückenschmerzen, verstauchungen und zerrungen
Weichgewebe sportverletzungen
Schultersteife, verrenkungen und knochenbrüchen
Sehnenentzündung
Knochen- und gelenkchirurgie
Dental und kleinere chirurgische eingriffe
Halsentzündung
Husten
Hohe cholesterinspiegel
Prostatakrebswachstum vor der operation
Hautreizung
Entzündliche erkrankungen

Nebenwirkungen
        Nachfolgend finden Sie eine Liste der möglichen Nebenwirkungen, die von allen bildenden Bestandteile von Volini Gel auftreten können. Dies ist keine vollständige Liste. Diese Nebenwirkungen sind möglich, aber treten nicht immer auf. Einige der Nebenwirkungen können seltene, aber schwerwiegende Folgen haben. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken, vor allem wenn sie nicht weichen.
Leichte erkältung oder brennen an der applikationsstelle
Schwere allergische ablehnung
Verdauungsstörung
Gas
ÜBelkeit
Durchfall
Verstopfung
Kopfschmerzen
Schwindel
Schläfrigkeit
Verstopfte nase
Juckreiz
Bluthochdruck
Schwellungen im gesicht oder hände
Schwellung oder im rachen oder mund kribbeln
Brustenge
Atembeschwerden
Schwierigkeiten beim atmen
Anschwellen der lippen oder gesicht
Engegefühl in der kehle
        Wenn Sie andere Nebenwirkungen bemerken, die nicht oben aufgeführt sind, fragen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung. Sie können auch Nebenwirkungen auf Ihrem lokalen Food and Drug Administration Behörde melden.

Vorsichtsmaßnahmen
        Bevor Sie dieses Medikament nutzen, informieren Sie Ihren Arzt über Ihre aktuelle Liste der Medikamente, über die Gegenprodukte (zB Vitamine, pflanzliche Präparate, etc.), Allergien, Vorerkrankungen und aktuellen gesundheitlichen Bedingungen (zB Schwangerschaft, bevorstehende Operation, etc.). Manche Gesundheitszustände können Sie anfälliger für die Nebenwirkungen des Arzneimittels machen. Anwendung wie von Ihrem Arzt angewiesen oder die Richtung auf dem Beipackzettel folgen. Die Dosierung basiert sich auf ihrem Zustand. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand verschlechtert oder anhält. Wichtige Beratungspunkte sind unten aufgeführt.
Allergische Reaktionen
Blutkrankheiten
Candidiasis
Hautrötung
Planen, schwanger zu werden oder stillen
Schwangere oder still
Verdunkelung der Zunge
fahren oder laufen Sie nicht Maschinen
        Wenn Sie andere Medikamente einnehmen oder über den rezeptfreien Produkte zur gleichen Zeit, die Auswirkungen von Volini Gel können sich ändern. Dies kann das Risiko für Nebenwirkungen erhöhen oder dazu führen, dass Arzneimittel nicht richtig wirken. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Vitamine und pflanzliche Präparate die Sie verwenden, damit der Arzt Ihnen helfen kann, die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu verwalten oder zu verhindern. Volini Gel kann mit folgenden Medikamenten und Produkten interagieren:
Aliskiren
Anisindione Coumadin
Captopril
Dicumarol
Jantoven
Losartan
Miradon
Nitrendipine
Warfarin
        Überempfindlichkeit gegen Volini Gel ist eine Kontraindikation. Darüber hinaus sollten Volini Gel nicht eingenommen werden, wenn Sie die folgenden Bedingungen haben:
Asthma
Bauchkrämpfe
Erbrechen
Flushing
Kinder unter dem Alter von 14 Jahren
Kopfschmerzen
Nesselausschlag
Schwanger
Tetracyclinhydrochlorid Therapie
Übelkeit
g

15, 30, 50, 75

tuben

1, 2, 4, 6, 8